Unsere Aufgaben

Arequipa liegt 2300 Meter über dem Meeresspiegel in den Anden. Mit ungefähr 1,2 Millionen Einwohner ist sie die zweit größte Stadt in Peru. Arequipa befindet sich in einer Erdbebenregion und ist umgeben von den imposanten Vulkanen Misti (5822 m), Chachani (6057 m) und Picchu Picchu (5486 m). Bekannt ist die Stadt auch unter dem Namen „die weiße Stadt“, was daher stammt, dass viele Häuser aus weißem Vulkangestein gebaut sind. Zu den Sehenswürdigkeiten in der Stadt, gehören besonders die mächtige Kathedrale, das Kloster Santa Catalina sowie die vielen Kirchen und Museen.

Unsere Einsatzstelle ist Circa Mas (Circulos Sociales Catolicos Movimiento de Accion Social). Die  Nichtregierungsorganisation wurde 1958 von dem Jesuitenpater Padre Carlos Pozzo gegründet und 1986 wurde das erste Kinderheim eröffnet. Inzwischen wurden sieben weitere Häuser erbaut, in denen aktuell circa 400 Kinder Unterkunft, regelmäßiges Essen und Betreuung bei ihren Hausaufgaben bekommen. Dazu kommt, dass Circa Mas 35 Schulen führt. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf den Kindern der „pueblos jóvenes“ (Randbezirke).

Wir Freiwilligen werden vormittags in den Schulen Englisch unterrichten und nachmittags bei der Betreuung in den Kinderheimen helfen. Außerdem haben wir vor, viele Ausflüge mit den Kindern und Jugendlichen zu machen. Damit diese Ausflüge und andere Projekte möglich sind, benötigen wir jedoch die Hilfe von jedem von euch.

Natürlich werden wir hier regelmäßig bekannt geben, für was eure Spenden verwendet werden.

Konto: Diözese Passau, Missionsreferat Liga Bank
IBAN: DE49 7509 0300 0004 3035 20
BIC: GENODEF1M05
Verwendungszweck: Peru- Name eines Freiwilligen

Auch wenn wir am anderen Ende der Welt sind – falls ihr noch Fragen habt, sind wir immer für euch da!

 perucrew1617@gmail.com

Advertisements